Skip to main content

Die besten Säfte für Fisch


Der Genuss von Fisch ist etwas ganz Besonderes. Seit Anbeginn der Menschheit, wird dieser gerne und regelmäßig verzehrt. Das hat sich bis in unsere heutige Zeit gehalten. Der Begriff Fisch ist dabei allerdings sehr breitgefächert. So zählen beispielsweise auch Krustentiere und Meeresfrüchte zu Fisch. Es gibt allerdings einige Dinge, welche man unbedingt beachten sollte, wenn man Fischprodukte möglichst genießen möchte. Hierzu zählt natürlich auch die Wahl der passenden Getränke. Neben edlen Rot- und vor allem Weißweinen, kann das gelegentlich auch mal ein Saft sein. Doch welche Säfte eignen sich besonders für Fisch? Wenn Sie hieran interessiert sind, sollten Sie unbedingt einen näheren Blick auf diesen Beitrag werfen.Saft für Fisch

Der beste Saft zu Speisefisch

Wenn Sie Lachs, Forelle, Zander, Barsche, Karpfen oder sonstige Speisefische essen, empfehlen sich in der Regel beliebte Frühstückssäfte. An vorderster Stelle stehen hier Orangen-, Apfel- und Karottensaft. Diese drei, sind zweifelsohne die besten Optionen. Das liegt daran, dass sie den Geschmack von Speisefisch perfekt ergänzen. Nahezu unabhängig davon, wie dieser letztendlich zubereitet wurde. Eine Ausnahme bilden hier allerdings Räucherfische. Zu diesen eignet sich am besten ein frischgepresster Grapefruitsaft direkt aus dem Entsafter. Dieser passt nämlich am besten zum intensiven, rauchigen Aroma.  Gewissermaßen ist er eine ideale Ergänzung. Wenn man Grapefruitsaft allerdings nicht so mag, was ja mitunter durchaus vorkommen kann, besteht auch die Möglichkeit auf einen Blutorangensaft zurückzugreifen.

Der beste Saft zu Krustentieren

Beim Verzehr von Krebsen, Langusten oder Hummern, sollte man eher einen exotischeren Saft als Getränk auswählen. Dieser passt einfach wesentlich besser zum zarten Fleisch, welches diese delikaten Leckerbissen an sich haben. Deshalb eignen sich hier besonders Mango- und Ananassäfte. Wenn man allerdings die Möglichkeit haben sollte, kann man sich auch für einen Guava- oder Papayasaft entscheiden. Tatsächlich sind die Säfte, welche in Deutschland am meisten getrunken werden, zu Krebstieren nur bedingt empfehlenswert. Hier gilt, desto exotischer, desto besser.

Der beste Saft zu Meeresfrüchten

Besonders wenn man Austern oder andere Muscheln isst, hat man so seine Bedenken. Schließlich kann es hier schnell mal passieren, dass man sich den Magen verdirbt. Das macht die Wahl des richtigen Safts, nicht wirklich einfacher. Am besten man greift also auf einen Saft zurück, der gut zu Austern passt und Magenbeschwerden vorbeugt. Doch welcher Saft ist hier die ideale Wahl? Diese Frage ist leider nicht allzu einfach zu beantworten. Prinzipiell gilt hier aber, dass Gemüsesäfte die deutlich bessere Wahl sind. Nur einige wenige Fruchtsäfte, eignen sich wirklich zu Meeresfrüchten.

Hierzu zählen unter anderem der Drachenfrucht- und Bananensaft. Wieso das letztendlich so isst, kann keiner so genau sagen. Fakt ist allerdings, dass dieser geschmacklich gut passt und Magenprobleme verhindert. Das klingt zwar ausgesprochen kurios, ist aber tatsächlich so. Bei Gemüsesäften hingegen, muss man wesentlich weniger spezifisch sein. Hier eignet sich nahezu jeder Saft. Wer allerdings auf ein richtiges Geschmackserlebnis wert legt, der greift am besten zu Tomatensaft. Dieser ist unumstritten das passendste Getränk, welches man zu Meeresfrüchten genießen kann. Besonders dann, wenn man auf Alkohol verzichten möchte.

Sie sind nun am Ende unseres kleinen Beitrages angelangt. Wir hoffen, dass Sie einen kleinen Einblick erhalten haben, was für Säfte sich besonders gut zu Fisch anbieten. Es handelt sich hierbei nämlich um ein äußerst komplexes Thema, was nicht auf Anhieb zu verstehen ist. Deswegen hilft es durchaus, wenn man sich hier ein wenig einliest. Denn nur mit dem passenden Getränk, kann man seine Mahlzeit auch wirklich genießen. Idealerweise verwenden Sie dabei natürlich immer frischgepresste Säfte. Anhand einer Saftpresse, geht das schnell und effizient. Übrigens ist die Kombination von Saft und Fisch ausgesprochen gesund. Sie werden also ausreichend mit Vitaminen, Spurenelementen und Eiweiß versorgt. An dieser Stelle, möchten wir uns für Ihr Interesse bedanken und verabschieden. Vielen Dank!

 


Ähnliche Beiträge

Dampfentsafter im Vergleich

Das Herstellen von Fruchtsaft mit einem Dampfentsafter ist eine ganz eigene Art, Saft zu erzeugen. Bei unserem Entsafter im Test wird der Saft ja mittels mechanischer Kräfte aus den Früchten herausgepresst. Das ist bei Dampfentsaftern aber anders. Deshalb haben diese speziellen Modelle auch ganz eigene Anwendungsgebiete. Wie funktioniert ein Dampfentsafter ? Die Funktionsweise ist ähnlich […]

Welcher Entsafter ist der beste ?

Welcher Entsafter ist der beste

Die bekannteste und auch herkömmliche Methode des Entsaftens ist das Auspressen über einem Entsafter-Dorn mit Auffangschale darunter. Dazu sind Muskelkraft und Ausdauer nötig. Der Saftertrag bei diesem manuellen Verfahren mittels Handsaftpresse ist vergleichsweise gering. Zum Auspressen der ganzen Menge Morgensaft für Ihre Familie sind elektrisch betriebene Geräte besser geeignet. Diese bestehen – unabhängig vom Entsaftertyp […]

Worauf muss ich achten wenn ich einen Entsafter kaufen will ?

Wer einen Entsafter kaufen will, steht vor der Qual der Wahl ! In verschiedenen Kategorien findet man jeweils noch mehr als 30 Hersteller, und von jedem Hersteller auch noch unterschiedliche Modelle. Es ist also kein leichtes Unterfangen, den passenden Entsafter zu finden. Ich versuche hier, einen schnellen Überblick zu geben, damit Sie in der Lagen […]



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *