Skip to main content

Philips HR1871/10 Entsafter

(4.5 / 5 bei 683 Stimmen)

164,99 € 219,99 €

inkl. 19% MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. November 2017 08:25
Hersteller
Gewicht:5kg
Bauart:Zentrifugenentsafter
Maße:

Höhe ca. 52 cm
Stellfläche ca. 38x30 cm
(Ohne Auffangbehälter)

Größe Saftbehälter:1.5Liter
Geeignet für:Obst & Gemüse, Schalenfrüchte, Zitrusfrüchte
Besonderheiten:

Testsieger der Stiftung Warentest,
Leistungsstarker 1000 Watt Motor

Antrieb:elektrisch

Dieser Entsafter schaffte es nach Unmengen an Vergleichen als unser Testsieger in meine eigene Küche. Ich möchte hier im einzelnen noch einmal auf die Vor-und Nachteile dieses Zentrifugenentsafters eingehen.


Hier ein Video, welches die Funktion und die Reinigung in unserem eigenen Entsafter Test zeigt:

Dieser Entsafter schaffte es nach Unmengen an Vergleichen als unser Testsieger in meine eigene Küche. Ich möchte hier im einzelnen noch einmal auf die Vor-und Nachteile dieses Zentrifugenentsafters eingehen.
Der Entsafter ist in zwei verschiedenen Varianten erhältlich. Der HR 1871 hat im Vergleich zum 1869 einfach einen leistungsstärkeren Motor, unterscheidet sich aber im wesentlichen nicht zu dem doch etwas günstigeren Modell. Aktuell ist der HR 1871 für rund 159 Euro erhältlich, der kleine Bruder 1869 für ca. 109 Euro.
Ob man nun für 100 W mehr Leistung und ein etwas schickeres Design (Edelstahl) auch 50 € mehr ausgeben möchte, bleibt dem eigenen Empfinden überlassen.

 

 

Beide Geräte verfügen über eine besonders große Einfüllöffnung mit 8 cm Durchmesser. Dadurch ist es möglich ganze Früchte wie Orangen, Äpfel oder andere direkt in den Entsafter zu geben ohne diese vorher zerteilen zu müssen. Natürlich muss man von Orangen oder anderen Südfrüchten die Schale entfernen. Äpfel kann man aber ganz mit Stiel und Kernen in den Entsafter geben.

Philips_Entsafter_Test_1869_250

Philips HR 1969

Der relativ starke Motor mit 900 bzw. 1000 W Leistung entsaftet so ziemlich alles was man sich nur vorstellen kann. Selbst sehr harte Früchte oder Gemüse (Möhren, Nüsse, Wurzelgemüse) kann man in den Entsafter geben, ohne dass die Drehzahl des Motors wesentlich beeinflusst wird.
Am Ende bleibt nur eine fast trockene Masse im Fruchtfleischbehälter zurück. Es können bis zu 2,5 l Saft in einem Durchgang erzeugt werden, ohne den Behälter lehren zu müssen. Es ist unglaublich wie trocken die Entsaftete Masse ist, die im Behälter zurückbleibt. Kein anderer Entsafter, den ich jemals probiert habe, holt so viel Saft aus den Früchten heraus.

Ein weiterer Vorteil aus meiner Sicht ist die super einfache Reinigung. Kein anderer in Saft lässt sich auch nur annähernd so schnell und gründlich reinigen wie das bei den beiden Philips Modellen geht. Nach der Verwendung wird einfach der gesamte obere Teil abgenommen, der Fruchtfleischbehälter in den Abfalleimer entleert, und alle anderen Teile entweder unter fließendem Wasser abgespült, oder einfach direkt in den Geschirrspüler gegeben. Spült man das ganze per Hand ab schafft man es nicht ganz in der 1 Minute, die Philips in der Werbung angibt. Dennoch ist eine Reinigung per Hand in unter 2,5 Minuten möglich. Gibt man die Teile in den Geschirrspüler geht es natürlich noch wesentlich schneller.

Philips 1871 Entsafter Test

Philips HR 1871

Im Lieferumfang der beiden Geräte ist jeweils ein 1,5 l Saftbehälter enthalten. Dank des Deckels spritzt nichts durch die Gegend und die Küche bleibt sauber.

Das einzige was an dem Entsafter ein ganz kleines bisschen stört, ist die Lautstärke des Motors. Er läuft zwar nicht so lange am Stück, aber wenn man kleine Kinder hat, die gerade Mittagsschlaf machen sollen, dann sollte man das Entsaften besser noch für 1 Stunde verschieben. Dies ist aber nicht wirklich ein Problem der Philips Modelle, sondern liegt in der Natur der Sache. Denn alle Zentrifugenentsafter, die ich bisher gesehen habe, weisen eine ähnliche oder noch höhere Lautstärke auf.

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


164,99 € 219,99 €

inkl. 19% MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 23. November 2017 08:25