Skip to main content

Panasonic MJ-L500SXE Slow Juicer

(4.5 / 5 bei 92 Stimmen)

133,89 €

inkl. 19% MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 11. Dezember 2018 04:47
Hersteller
Gewicht:4kg
Bauart:Slow Juicer
Maße:

Höhe: ca. 44 cm
Stellfläche: ca. 18x18 cm
(Ohne Auffangbehälter)

Größe Saftbehälter:1.5Liter
Geeignet für:Obst & Gemüse, Schalenfrüchte, Kräuter, Zitrusfrüchte
Besonderheiten:

Testsieger
Guter Rat 07/2015

Antrieb:elektrisch

Der Panasonic Slow Juicer MJ-L500 verspricht einen gesunden Saft herzustellen, alleine durch eine geringe Drehzahl. Hierdurch wird der Saft dann auch nicht sehr warm, womit dann die Vitamine besser erhalten bleiben.


Lieferumfang inklusive Rezepte

  • Entsafteraufsatz
  • Ein Meter Netzkabel inklusive Motorgehäuse
  • Saftfilter und Abstreifer
  • Sofortstopp, damit kein Saft auf die Arbeitsfläche tropft
  • Zusätzlicher Aufsatz für gefrorene Früchte
  • Behälter für Trester, also Abfallprodukt
  • Saftbehälter
  • Aufsatz mit Stößel
  • Bürste für die Reinigung
  • Bedienungsanleitung inklusive Rezepte
  • Garantiebedingungen

Gewicht: 4 kg
Maße: 17,6 x 18,5 x 43,2 cm
Leistung: 150 Watt

Soweit die Angaben des Herstellers, die sich immer gut anhören, doch wie sehen das die Kunden in Alltagssituationen. Da können sich dann doch einmal Probleme einstellen, die der Hersteller so nicht vorher sehen konnte.

Der Panasonic Slow Juicer MJ-L500 hält was versprochen wurde

Hierüber waren sich alle Kunden einig, wobei es doch vorher so einige Skepsis gab. Allerdings was die Reinigung betrifft, sind sich alle Kunden einig. Einfach zu aufwendig, vor allem wenn langfaseriges Gemüse genommen wurde. Hier hilft dann auch die mitgelieferte Reinigungsbürste nicht wirklich viel. Am besten lösen sich die Fasern dann einzeln und von Hand. Ansonsten waren alle mit dem Ergebnis, also dem Saft mehr als zufrieden. Selbst wenn gefrorene Früchte genommen wurde, kam ein leckeres Sorbet heraus. Damit hat der Panasonic Slow Juicer MJ-L500 diesen Test schon einmal mit sehr gut bestanden, auch wenn es beim Reinigen den einen oder anderen Punktabzug gab.

Kein Geruch beim Auspacken

Dies überraschte alle Kunden, denn der Panasonic Slow Juicer MJ-L500, obwohl aus Kunststoff, gab keinerlei unangenehme Gerüche ab. Somit konnten die Teile einfach mit klarem Wasser abgespült werden. Beim Zusammenbau hielten sich alle Kunden an die Bedienungsanleitung, die hier wirklich alles ganz genau beschrieb. Danach konnte dann gleich der erste Saft hergestellt werden, der dann auch wirklich gut ankam. Alle waren über die Standhaftigkeit überrascht, denn der Entsafter bewegte sich keinen Millimeter auf der Arbeitsfläche. Selbst bei gefrorenen Früchten geschah dies nicht, womit der Panasonic Slow Juicer MJ-L500 hier die volle Punktzahl erhielt. Somit bestand der Entsafter auf Anhieb den ersten Gebrauchstest, ohne dabei auch nur einen Kunden enttäuscht zu haben. Selbst die Reinigung im Geschirrspüler überstanden alle Teile, womit natürlich nicht der Motorblock gemeint war.

Fazit:

Der Panasonic Slow Juicer MJ-L500 hat die Kunden bei der Qualität des Saftes nicht enttäuscht. Alle Kunden würden das Gerät jederzeit nochmals kaufen. Also eine klare Kaufempfehlung, die es so nicht wirklich oft gibt.

 

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


133,89 €

inkl. 19% MwSt.Zuletzt aktualisiert am: 11. Dezember 2018 04:47